Bewährte Heilmittel

Bewährte Heilmittel in frischer Atmosphäre

Die wohltuende Wirkung des gesunden Wassers können Sie auch äußerlich bei unseren Badeanwendungen im neu gestalteten Spa | Badehaus des Kurhaus Hotels spüren.

Spa | Badehaus

Durch die natürliche Kohlensäure des Wassers werden Muskeln entkrampft und Hautporen geöffnet. So werden Mineralien über die Haut aufgenommen und der Stoffwechsel wird angeregt, um den Körper  zu entgiften. Gleichzeitig wirkt sich das „Stahlbad“ positiv auf den Blutdruck aus.

Doch nicht nur Wasser sondern auch das ursprüngliche Naturmoor wird als wirksame Heilmethode im Spa | Badehaus eingesetzt. Frischer Hochmoortorf wird aufbereitet und direkt auf die Haut aufgebracht. In Form von Warmpackungen bewirkt er eine örtliche Temperatursteigerung, die auch tiefer liegende Organe günstig beeinflussen kann. Daneben wird bei Entzündungen eine Kältetherapie in Form von wohltuenden Moor-Kaltpackungen angeboten.

Hervorragend geschulte Therapeutinnen und Therapeuten betreuen Sie zudem mit physiotherapeutischen und balneologischen Anwendungen sowie der traditionellen Kurmedizin, flankiert von einer wunderschönen Schwimmbad- und Saunalandschaft im entspannenden Ambiente der großzügigen Räumlichkeiten des Spa | Badehauses. Und seit 2019 lässt Sie ein neuer, lichtdurchfluteter Verbindungsgang trockenen Fußes vom Spa | Badehaus zum Kurhaus Hotel kommen.

Spa | Badehaus
Prickelndes Stahlbad

Indikationen für Stahlbäder:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Venenleiden
  • Erkrankungen des Nervensystems
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Muskelspannungsstörungen
  • Frauenkrankheiten
Wohltuende Moorpackung

Indikationen für Mooranwendungen:

  • Rheumatische Erkrankungen
  • Entzündungen in den Gelenken
  • Nachbehandlung von Knochenbrüchen, Unfallverletzungen, Verschleißerscheinungen der Gelenke und der Wirbelsäule
  • Nervenerkrankungen