Aktuelles

Umweltmobil Rumpel auf virtueller Entdeckungstour

31.05.2021

Das virtuelle Umweltmobil Rumpel hat letzte Woche die Kinder der vier Allianz Gemeinden Nüdlingen, Markt Bad Bocklet, Markt Burkardroth und Markt Oberthulba mit auf Entdeckertour genommen!

Für die verschiedenen Veranstaltungen haben die Kinder ein „Forscherset“ nach Hause bekommen. Damit durften sie immer wieder aktiv draußen Proben sammeln und Entdeckungen machen, die dann via Zoom besprochen wurden. Dabei wurden nicht nur Tierspuren erkundet, sondern auch über essbare Wildkräuter und die Reaktion von Tieren und Pflanzen auf das Wetter gesprochen.

Organisiert wurde das Ferienprogramm von Pro Jugend. Aus dem Markt Bad Bocklet haben insgesamt 15 Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren teilgenommen, wobei die Hälfte gleich bei mehreren Veranstaltungen mitgemacht hat.

In der ersten Ferienwoche konnten die Kinder virtuell von Dienstag bis Freitag auf Entdeckertour gehen. Vormittags war für alle 6 – 11 Jährigen etwas geboten und am Nachmittag für alle Kinder ab 12 Jahren.

Am Dienstag wurden Tierspuren erkundet und die heimischen Raubtiere wie Wolf, Luchs und Bär entdeckt. Am Mittwoch stellten sich die Kinder früh die Frage „Kann man das Essen?“ und fanden heraus, wie man Wildkräuter von Unkraut unterscheidet. Am Nachmittag wurde die Frage „Ist hier Leben?“ in Bezug auf den stillen Kampf der Pflanze beantwortet. Wie Tiere und Pflanzen auf unterschiedliches Wetter reagieren stand am Donnerstag auf der Tagesordnung. Zum Abschluss am Freitag wurde geklärt, wo die Tiere in der Nacht unterwegs sind.

Auch wenn aufgrund der Corona-Pandemie das Umweltmobil nur virtuell via Zoom stattfinden konnte, hatten die Kinder viel Spaß und konnten einiges dazu lernen.